Evi Sachenbacher-Stehle gewinnt Promi-Ausgabe von „The Taste“

Veröffentlicht am 14. September 2017
Evi Sachenbacher-Stehle - Referentin Aufstiegskongress Evi Sachenbacher-Stehle als Gewinnerin von "The Taste"

Immer nur ein Löffel voll wurde der Jury vorgelegt und der musste es daher in sich haben. Per Los wurden den Starköchen die Kandidaten für ihr Team und das Land, in das die kulinarische Reise in Runde eins gehen sollte, zugeteilt. Evi Sachenbacher-Stehle und Teamkollege Matthias Killing (Moderator bei Sat.1) wurden beim thailändischen Kochen vom Südtiroler Koch Roland Trettl unterstützt. Es gab zu Beginn fünf Minuten Bedenkzeit, dann lief die Uhr und nach einer Stunde musste die Kreation auf dem Löffel sein. Jeweils ein Löffel pro Team wurde den Juroren zur Verkostung vorgelegt.

Team um Starkoch Roland Trettl auf Platz 1
Das Urteil zur ersten Runde von Gastjuror Christian Lohse lautete: Nummer eins ist der thailändische Papaya-Salat von Matthias Killing. Platz zwei machte Claudia Effenberg mit ihrem Möhrenstampf mit Boulette. Damit war auch klar, dass aus den zwei übrigen Teams jeweils ein Promi gehen musste.

Kochen nach Farben in Runde 2
In der zweiten Runde stand dann das Thema „Kochen nach Farben“ auf dem Programm. Evi Sachenbacher-Stehle zauberte zusammen mit Roland Trettl ein Risotto mit Spargel und Shrimps, was ihr einen zweiten Platz bescherte. Gewinner dieser Runde war Claudia Effenberg, was gleichzeitig das komplette Aus für die beiden anderen Teams bedeutete. Allerdings wurden die ausgeschiedenen Teilnehmer für die Finalrunde per Losverfahren als Küchenhilfen der Finalisten eingeteilt. Evi Sachenbacher-Stehle durfte in der entscheidenden Runde auf den Rückhalt des ehemaligen Fußballprofis Hans Sarpei bauen.

Mit dem „Dinner for Friends“ zum Sieg
Die letzte Aufgabe des gestrigen Abends lautete: „Dinner for Friends“ und bestand aus einer Hauptspeise und einem Dessert. Mit dem Rückhalt von Hans Sarpei, der ihr auch in hektischen Momenten beruhigend zur Seite stand und auch küchentechnisch hilfreich agierte, zauberte die Referentin auf dem diesjährigen Aufstiegskongress die beiden Siegerlöffel. Evi Sachenbacher-Stehle erhielt drei von vier möglichen Sternen und sicherte sich damit die Promi-Ausgabe von „The Taste“. ihre beiden Siegerlöffel: Geflämmtes Rinderfilet auf Süßkartoffelpüree, Chinakohlsalat und Miso-Paste und als Dessert der besagte Kaiserschmarrn mit Granatapfel-Schmand.

Die Siegerin auf dem diesjährigen Kongress treffen
Eine tolle Möglichkeit die Siegerin der gestrigen „The Taste“ – Ausgabe zu treffen, bietet sich am 7. Oktober auf dem Aufstiegskongress in Mannheim. Die Doppel-Olympiasiegerin wird am Ende des zweiten Tages den Abschlussvortrag zum Thema „Erfolg heißt Höhen und Tiefen meistern“ halten. Erfahren Sie, wie eine der besten deutschen Ski-Langläuferinnen die Herausforderungen ihrer Spitzensportkarriere meisterte und mit welchen Strategien sie sich jahrelang an der Weltspitze etablieren konnte.

Weitere Informationen:
Vortrag Evi Sachenbacher-Stehle