Mit den Höhepunkten von 2017 auf den Aufstiegskongress 2018 einstimmen

Veröffentlicht am 04. Mai 2018
Denise Schindler auf dem Aufstiegskongress 2017 Die Highlights von Denise Schindler

Um sich auf die Veranstaltung einzustimmen, können Interessierte schon jetzt die Höhepunkte des vergangenen Jahres anschauen –  so zum Beispiel den Abschlussvortrag 2017 von Denise Schindler. Die Radrennfahrerin und Silbermedaillengewinnerin der Paralympics 2012 referierte darüber, wie man sich den Herausforderungen im Leben stellt, sich motiviert und Ängste überwindet.

Auch in diesem Jahr lockt der Aufstiegskongress mit aktuellen Themen, welche die Fitness- und Gesundheitsbranche prägen und elementar beeinflussen. Das Motto lautet „Touch & Tec – Mensch und Technologie“ und behandelt die Mischung aus einer persönlichen sowie individuellen Ansprache durch fachlich kompetente und empathische Mitarbeiter und technische/digitale Elemente als Erfolgselement für Unternehmen. Erfahrene Referenten zeigen in Form von Vorträgen und Fach-Foren auf, wie das Potenzial aus der Mischung von qualifizierten Mitarbeitern sowie der fortschreitenden Digitalisierung genutzt werden kann.

Wer sich von der Qualität der Referenten und deren Vortragsinhalten überzeugen möchte, kann sich beispielsweise den Abschlussvortrag des vergangenen Kongresses anschauen. Darin beschreibt Radrennfahrerin Denise Schindler anhand ihrer persönlichen Geschichte, wie nah Sieg und Niederlage oft nah beieinander liegen, ob im Sport oder auch im Unternehmen. Aber gerade in schwierigen Zeiten sei es wichtig, nicht aufzugeben sowie aus Rückschlägen zu lernen und sich neu zu motivieren. Wer einen echten Motivationsschub für die tägliche Arbeit bekommen und sich gleichzeitig auf den Aufstiegskongress 2018 einstimmen möchte, der kann sich die Höhepunkte des Vortrags der Silbermedaillengewinnerin im Para-Cycling anschauen.

Hier geht es zum Highlight-Video