Mit evidenzbasierten Trainingsstrategien das Personal Training effektiv gestalten

Veröffentlicht am 24. Mai 2019
Fach-Forum Training beim Aufstiegskongress 2019Patrick Berndt über Anpassungsprozesse im Krafttraining
Fach-Forum Training beim Aufstiegskongress 2019

Den Anfang am zweiten Kongresstag macht das Fach-Forum Training. Hierin geht es in diesem Jar um das Evidence-Based Personal Training wie man mit evidenzbasierten Trainingsstrategien das Personal Training optimal gestalten kann.

Trotz hochmoderne Trainingstechnologien, virtueller Trainer, Fitness-Apps und vieler weiterer Digitalisierungsbestrebungen im Fitnesstraining besteht nach wie vor eine steigende Nachfrage nach einem individualisierten Personal Training. Im Personal Training sind die Ansprüche der Kunden noch wesentlich höher, da dieses Trainingsangebot in der Regel kostenpflichtig ist. Personal Trainer müssen effektive und effiziente Trainingsprogramme planen, damit ihre Kunden die ausgerufenen Trainingsziele erreichen und auch langfristig für das Personal Training motiviert werden. In den Vorträgen von Prof. Dr. Jens Ebing „Hypertrophietraining – Forschungs-Upgrade für das Personal Training“ sowie von Patrick Berndt über „Anpassungsprozesse im Krafttraining – Angewandte Muskelphysiologie im Personal Training“ erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie sie evidenzbasierte Trainingsempfehlungen praktisch umsetzen können und wie sie die Effektivität ihrer Trainingsmaßnahmen maßgeblich steigern können.

Alle Infos und Online-Anmeldung unter www.aufstiegskongress.de