Podiumsdiskussion auf dem Aufstiegskongress 2017: Neue Zielgruppen – andere Ansprüche!

Veröffentlicht am 28. Juli 2017
Diskussionsrunde Kongress Auch dieses Jahr erwartet die Teilnehmer eine spannende Diskussionsrunde

Um weitere Teile der Bevölkerung für Fitness, Gesundheit, Prävention und Sport zu begeistern, werden immer spezifischere Angebote für unterschiedliche Zielgruppen auf den Markt gebracht. Wie unterscheiden sich diese Zielgruppen in ihren Ansprüchen und wie können diese durch spezielle Programme oder spezialisierte Studios bedient werden? Was sind die Erfolgsfaktoren für diese Angebote?

Im Rahmen der Podiumsdiskussion, die von Pierre Geisensetter, Unternehmenssprecher der McFIT Global Group moderiert wird, werden verschiedene Konzepte vorgestellt, die die unterschiedlichen Motivationslagen der Kunden sowie die spezifischen Erfolgsfaktoren diskutieren.

Mit dabei sind:

  1. Henrike Arens, Inhaberin der Franchise-Filiale „Exclusive – Medizinisches Fitnesstraining“ in Merzig
  2. Andrea Böhm, Bodystreet Franchisenehmerin, ehemalige Stuntfrau und Fitnessstudiobesitzerin
  3. Felix Läufle, Sportwissenschaftler, Gründer und Coach in der G3 CrossFit Box Berlin
  4. Stefan Taube, Inhaber des Gesundheitszentrums Stefan Taube, Therapie und Training in Bad Kleinen
  5. Till Trilling, Dipl.-Fitnessökonom und Physiotherapeut, Inhaber der TK Ride GmbH in Berlin

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Diskussionsrunde, in der Sie erfahren werden, warum spezielle Angebote neue Zielgruppen ansprechen, warum Boutique-Studios zunehmend an Bedeutung gewinnen, ob die Zielgruppen auch von anderen Betriebsformen erreicht werden können und welche Gründe für neue Zielgruppen für eine Teilnahme entscheidend waren.

Alle Informationen zur Podiumsdiskussion
Zur Online-Anmeldung