Prof. Dr. Jens Ebing

Prof. Dr. Jens Ebing studierte Sportwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Am Zentrum für Muskel- und Knochenforschung der Charité-Universitätsmedizin Berlin promovierte er zum Doktor der theoretischen Medizin (Dr. rer. med.). Neben seiner sportwissenschaftlichen Ausbildung hat er sich zudem im Bereich Sportmanagement/Sportökonomie sowie zum Sport- und Bewegungstherapeuten Orthopädie/Rheumatologie/Traumatologie (DVGS) weiterqualifiziert. Von 2011 bis 2017 leitete Prof. Dr. Jens Ebing den Lehrstuhl für Gesundheitssport und Prävention der Fachhochschule für Sport und Management in Potsdam. Wie bereits zuvor in den Jahren 2008 bis 2011 ist er seit 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent für die DHfPG sowie als Referent für die BSA-Akademie tätig. Bekannt ist Prof. Dr. Jens Ebing u. a. durch seine Forschungsarbeiten im Bereich des Vibrationstrainings. Sein Spezialgebiet ist das leistungsorientierte und rehabilitativ-orientierte Muskelaufbautraining.


Video


Vorträge beim Aufstiegskongress 2019

Hypertrophietraining – Forschungs-Upgrade für das Personal Training


Unsere Partner