Jan Frodeno zurück auf dem Ironman-Thron

Veröffentlicht am 14. Oktober 2019

Der Speaker beim diesjährigen Aufstiegskongress, Jan Frodeno, hat nach seinen Siegen in den Jahren 2015 und 2016 zum dritten Mal den Ironman auf Hawaii gewonnen. Nachdem er im letzten Jahr wegen einer Verletzung nicht bei der Weltmeisterschaft an den Start gehen konnte, stellte er in diesem Jahr sogar einen neuen Streckenrekord auf. Eine Zeit von 7:51:13 Stunden stand auf der Zieluhr. Er hat damit die Streckenrekordzeit von Patrick Lange aus dem Vorjahr noch einmal um 1:26 Minuten unterboten.

Frodeno spricht beim Aufstiegskongress über seine Höhen und Tiefen
Der Weltklasse-Athlet und Olympiasieger von 2008 wird den Teilnehmern aufzeigen, warum Leidenschaft den Unterschied macht, wie man mit Mut, Motivation und harter Arbeit erfolgreich wird und aus Rückschlägen neue Stärke schöpft. Bereits in Hawaii angekommen, hat er allen potenziellen Kongressteilnehmern noch einmal eine Grußbotschaft gesendet und sie nach Mannheim eingeladen.

Wer Jan Frodeno live erleben will, sollte sich bis 15.10. noch schnell ein Ticket zum Vorzugspreis sichern.
Jetzt Direkt anmelden