Aufstiegskongress 2021 - Motto

COME BACK better & stronger

Als Unternehmer/-in ist man Herausforderungen gewohnt und Mitarbeiter/-innen in kleineren sowie größeren Betrieben wissen, dass man sich immer weiter verbessern muss, um am Markt erfolgreich zu bleiben. Somit ist auch das Meistern von Krisen ein sehr wichtiger Faktor für den langfristigen Unternehmenserfolg. Oft sind es Einflüsse von außen, die selbst nur schwer oder gar nicht gesteuert werden können. „Black Swan“ nennt man in der Betriebswirtschaft Ereignisse, die im Gegensatz zum „White Swan“ völlig unwahrscheinlich sind, gänzlich überraschend eintreten und (fast) alle erstaunen*. Ob ein Ereignis nun ein „Black Swan“ oder ein „White Swan“ ist, darüber lässt sich trefflich streiten, denn im Nachhinein wird oftmals sichtbar, dass es vorher durchaus Anhaltspunkte gab.

Für Unternehmer/-innen ist dies zweitrangig, denn wenn das Ereignis eintritt, ist es nicht zielführend, darüber nachzudenken, wie man im Voraus hätte handeln sollen. Die Frage, die sich in der aktuellen Situation stellt, lautet: Wie überwinde ich diese Krise und wie werde ich nach meinem „Comeback“ besser und stärker? Diese Frage beschäftigt alle Unternehmen, da die Schwierigkeiten nicht auf Ursachen struktureller Natur der Betriebe zurückzuführen, sondern als Folge einer Krise außerhalb der Branche entstanden sind.

Dabei ist es wichtig, zu realisieren, wie bewährte Methoden und neue Lösungsansätze helfen können, schwierige Situationen auch in Zukunft erfolgreich zu meistern. Hier sind Potenziale entscheidend. Gerade in den vergangenen Monaten hat sich in Politik und Gesellschaft das Verständnis in Bezug auf die Gesundheitsrelevanz der Fitnesswirtschaft für die Bevölkerung immer weiter verfestigt. Außerdem wurden die Menschen für das Thema „Gesundheit“ zunehmend sensibilisiert. Die Unternehmen der Branche haben durch ihre Qualifikation und Professionalität weitreichende Gesundheitskompetenzen erworben, um zukünftig wichtige Zielgruppen noch besser anzusprechen und zu betreuen.

Hierbei spielen sowohl der gesundheitliche Nutzen des Trainings als auch die Verbindung aus Training, Ernährung und Regeneration eine zentrale Rolle. Zudem bieten eine gezielte Organisationsentwicklung und ein zeitgemäßes Marketing viele Ansatzpunkte, um Unternehmen künftig erfolgreich zu positionieren. Neben den generellen Zukunftspotenzialen der Branche sind es auch die der einzelnen Unternehmen, bei Dienstleistungsbetrieben insbesondere auch die Potenziale der Mitarbeiter/-innen, die entscheidend sind.

Mit welchen Strategien man schwierige Situationen bestmöglich meistert und wie eine erfolgreiche Weiterqualifikation und Positionierung für die Zukunft gelingt, wird ein zentrales Thema des Aufstiegskongresses in 2021 sein: „COME BACK better & stronger“ – damit Unternehmen nach jeder Herausforderung noch stärker und besser zurückkommen.

*Gabler Wirtschaftslexikon